Garagenflohmarkt am Sonnenkamp

Am 26. August 2018 findet am Sonnenkamp endlich wieder ein Garagenflohmarkt statt. Jeder Bewohner des Sonnenkamps kann seine Garage bzw. sein Carport öffnen, um gebrauchtes Spielzeug, Deko, Antikes, Bekleidung, Bücher oder was ihr sonst im Keller oder auf dem Dachboden findet zu verkaufen.

Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich. Diese sollte möglichst bis zum Freitag, den 10. August erfolgen, damit eure Garage/Carport auf der Standübersicht erscheint. Die Übersicht wird dann als Flyer ein bis zwei Wochen vor dem Garagenflohmarkt am Sonnenkamp verteilt.

Wir hoffen, dass viele mitmachen, der Sonnenkamp sich in einen großen Flohmarkt verwandelt und Schnäppchenjäger auf ihre Kosten kommen. An einigen Ständen der Vereinsmitglieder „Kinder am Sonnenkamp e.V.“ könnt ihr euch auf kulinarische Köstlichkeiten und weitere Aktionen freuen.

 

Fast wie im Fahrradladen…

Der diesjährige Fahrzeugbasar des Vereins Kinder am Sonnenkamp wurde wieder erfolgreich durchgeführt. Nachdem wie in den Vorjahren eine beachtliche Anzahl an Fahrrädern, Rollern, Buggys, Outdoorspielzeug und so weiter abgegeben worden war, gab es um 15:00 Uhr den Startschuss. Fast wie im Fahrradladen waren Bikes in allen Größen, Farben und Ausführungen aufgestellt worden, aber auch bei allen anderen Fahrzeugen galt es jetzt ausprobieren, Testfahrt machen und eine Kaufentscheidung treffen…

Auch die Geselligkeit und das leibliche Wohl der Besucher kam nicht zu kurz. Nach einem regnerischen Vormittag konnte nachmittags wie geplant gegrillt und bei Kaffee und Kuchen die Sonne genossen werden. Die jüngsten Gäste durften am Glücksrad drehen und freuten sich über ihre kleinen Gewinne.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und wir freuen uns schon auf die Neuauflage im Jahr 2019!

Fahrzeugbasar 2018

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Kinder am Sonnenkamp e. V. wieder einen Basar für Kinderfahrzeuge.

Am 15. April können von 12:00 – 14:00 Uhr gebrauchte Fahrräder, Tretautos, Inline-Skates usw. abgegeben werden. Der Verkauf findet wie im Vorjahr von 15:00 – 16:30 Uhr statt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Genauere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und bedanken uns bei GaLa Bau Kluge, dass wir wieder zu Gast sein dürfen.

Gelungene Premiere des Neujahrsempfangs

Am 07. Januar lud der Verein Kinder am Sonnenkamp e.V. zum ersten Mal zum Neujahrsempfang ein. Bei eisigen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein kamen viele Familien im Café des Seniorenheims zusammen, um bei Kaffee, Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Die Kinder bastelten währenddessen mit Begeisterung Tiermasken oder entwarfen und fertigten ihre eigenen Ansteck-Buttons. Da der Neujahrsempfang auf reges Interesse stieß und viel Lob von allen Seiten erntete, ist eine Neuauflage im nächsten Jahr nicht auszuschließen.

Ein herzlicher Dank gilt noch einmal dem Team des Cafés im Seniorenheim sowie der Sparkasse in Sarstedt, die unsere Veranstaltung mit Spenden unterstützten.

 

         

 

Fahrzeugbasar 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Kinder am Sonnenkamp e. V. wieder einen Basar für Kinderfahrzeuge.

Am 02. April können von 12:00 – 14:00 Uhr gebrauchte Fahrräder, Tretautos, Inline-Skates usw. abgegeben werden. Der Verkauf findet wie im Vorjahr von 15:00 – 16:30 Uhr statt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Genauere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und bedanken uns bei GaLa Bau Kluge, dass wir wieder zu Gast sein dürfen.

 

Erster Honig vom Sonnenkamp

Endlich ist es soweit. In diesem Jahr konnte der Verein Kinder am Sonnenkamp seinen ersten eigenen Honig ernten, abfüllen und genießen. Nach der Frühtracht im Juni, die einen großen Rapsanteil hat, ist nun auch die Sommertracht, welche eine angenehm kräftige Linden-Note enthält, in die Gläser mit den selbst gestalteten Vereins-Etiketten abgefüllt worden.

20160901_144645-1_resized (1)

Bis der Honig aus den Waben endlich in den Gläser ist, ist es ein weiter Weg. Nach einer mühseligen Reinigungs- und Vorbereitungsarbeit, die den hohen Anforderungen der Lebensmittelhygiene-Verordnung entsprechen muss, können die Waben geöffnet (entdeckelt) und der Honig herausgeschleudert werden. Für einen Liter Honig müssen die Bienen übrigens etwa 10 Millionen Blüten anfliegen. Doch mit dem Schleudern ist es noch nicht getan. Damit der Honig nicht zu fest wird, sondern auch nach dem Auskristallisieren noch schön cremig ist, muss er nun drei bis vier Wochen lang zweimal täglich gerührt werden. Erst jetzt kann der fertige Honig in die Gläser abgefüllt werden. Zu kaufen gibt es den Honig bisher nur für Vereinsmitglieder. Vielleicht bleibt ja bei der neuen Ernte im nächsten Jahr auch etwas für andere Interessierte übrig.

Die BeeKids